Am 21.09.2016, dem Weltalzheimertag, lud ein Bündnis von Veranstaltern zu einem Flashmob in der Siegener Innenstadt ein, um so auf das Thema Demenz aufmerksam zu machen.

Stefan Kleinstück vom Demenz Servicezentrum Region Köln und Gründer der “Wir tanzen wieder”-Bewegung konnte für die Durchführung des Tanzereignisses Akteure der ADTV Tanzschule Stallnig-Nierhaus aus Köln gewinnen. Zu den Organisatoren gehörten neben der Alzheimer Gesellschaft Siegen e.V. auch die Initiative “Wir tanzen wieder” der Pia Causa Köln GmbH, das Demenz-Servicezentrum Region Südwestfalen, die Senioren-Service-Stelle der Stadt Netphen, der Verein VergissMeinNicht e. V. sowie die Tanzschule im Takt, mit der regelmäßig die regionale Veranstaltung “Wir tanzen wieder” realisiert wird.

Das Thema Demenz ins Gespräch und dabei Generationen zusammenzubringen ist mit dieser außergewöhnlich Aktion zweifellos gelungen. “Es war ein unbeschreibliches Gefühl, dieses Erlebnis mit so vielen Menschen zu teilen! Tanzen verbindet einfach und lässt Krankheiten, besonders die Demenz, in den Hintergrund treten”, freut sich Brigitte Weber-Wilhelm, 2. Vorsitzende der Alzheimer Gesellschaft Siegen. “Dieses Ereignis wir noch lange nachhallen”, sind sich die Organisatoren sicher.